Design und Innovationsprozesse wie Design Thinking revolutionieren unsere Arbeitswelt. Interdisziplinäre Teamprozesse stellen den Nutzer konsequent in den Mittelpunkt und bedienen sich der Denk- und Herangehensweise eines Industrie-Designers, um unartikulierte Wünsche des Nutzers aufzuspüren. In unseren Workshops schaffen wir eine gemeinsame Sichtweise auf das Grundproblem und schärfen die Herausforderung. Wir beleuchten die aktuelle Situation und decken die zugrunde liegenden Bedürfnisse der Benutzer auf. Auf dieser Grundlage schaffen wir neue Prozesse, Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle, die einen Mehrwert für Ihre Kunden bieten. Wir machen Ideen und Szenarien mittels Prototyping anfassbar. Gemeinsam qualifizieren wir diese Szenarien im Hinblick auf Nutzerbedürfnisse, Business Case und Machbarkeit und identifizieren die nächsten Schritte.

Workshopdauer: ein bis zwei Tage

Zielgruppe: Personen, die den Design-Thinking-Ansatz innerhalb ihres Unternehmens selbst anwenden und weitervermitteln möchten. Zielgruppe können Einzelpersonen aus verschiedenen Abteilungen des Unternehmens oder komplette Teams sein.